Suchbegriff

Duchamp-Forschungszentrum

Über das Forschungszentrum

Die Faszination, die Duchamps vielschichtiges Werk ungebrochen auf die heutige Zeit ausübt, hat das Staatliche Museum Schwerin dazu inspiriert, im Jahr 2009 das Duchamp-Forschungszentrum ins Leben zu rufen. Seitdem sind Künstlerinnen und Künstler sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt eingeladen, sich mit den Werken aus der Schweriner Sammlung auseinanderzusetzen und ihre Forschungsergebnisse zu diskutieren.

Als Forschungseinrichtung innerhalb des Schweriner Museums ist es offen für unterschiedliche Wege der Auseinandersetzung mit dem Leben und Werk Marcel Duchamps, und es ist ein Anliegen, innovative Forschung anzuregen, zu fördern und zu begleiten. Auf diese Weise möchte das Forschungszentrum an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit den Diskurs um Duchamps Werk anregen und lebendig halten.

Leitung