Suchbegriff

Unsere Corona-Regelungen

Sehr geehrte Besucherinnen und  Besucher,

 

Ab 6. April 2021 ist für den Eintritt in das Staatliche Museum Schwerin die Vorlage eines tagesaktuellen negativen zertifizierten COVID-19-Schnelltest-Ergebnis (z. B. durchgeführt in Apotheken und Testzentren) oder eines negativen zertifizierten Selbsttest-Ergebnisses (z. B. durchgeführt im Betrieb) verpflichtend. Ein solches zertifiziertes Testergebnis muss in digitaler Form oder Papierform mitgebracht werden. Ein privat durchgeführter Selbsttest ist für den Einlass nicht ausreichend.

Darüber hinaus  weisen wir auf die Bestimmungen der geltenden Corona-Landesverordnung Mecklenburg-Vorpommern zu Reisen innerhalb von Mecklenburg-Vorpommern (vgl. § 1 Abs. 3) und zu Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern (vgl. § 5) hin.

 

Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung und aufgrund des Inzidenzwertes müssen alle Besuche vorher angemeldet werden:

ANMELDUNG

Ein sicherer Besuch des Staatlichen Museums Schwerin ist aufgrund der Hygiene-Auflagen, Abstandsregeln und der klaren Wegeführungen gewährleistet.

Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes gilt sowohl für die Besucherinnen und Besucher als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Corona-Schutzmaßnahmen werden an die jeweils aktuellen Regelungen angepasst.

 

 

 

VERFÜHRUNG LICHT

VERFÜHRUNG LICHT

Medienkunst im Dialog mit Natur und Gesellschaft

March 16, 2021 - October 3, 2021

aktuell

Modernisierung

Eine Spende der Dorit & Alexander Otto Stiftung über 5 Mio. Euro, erweitert durch 1,25 Mio. Euro vom Land ermöglicht die Modernisierung der Besucherbereiche und die Erweiterung der Ausstellungsflächen.
Das Staatliche Museum Schwerin wird nach aktuellem Stand im Laufe des Jahres 2021 für etwa zwei Jahre geschlossen.