Aktion

Was sammeln Sie?

Die Sammlung Frank Brabant zählt zu den großen privaten Kunstsammlungen der klassischen Moderne in Deutschland. Brabants schon fast 60 Jahre währende Leidenschaft hat mit einem Holzschnitt von Max Pechstein angefangen – heute zählt seine Sammlung mehr als 600 Werke! Das Staatliche Museum Schwerin darf sich über die Schenkung der Hälfte dieser Kunstwerke freuen.

Viele Menschen sammeln gern, von alten DDR-Briefmarken bis zu fabrikneuen Sneakers gibt es Kollektionen jeglicher Art.

Sammeln auch Sie und wenn ja, was? Bis Mitte Februar können Sie anhand eines „Steckbriefs“ Auskunft über Ihre Leidenschaft geben und sogar Ihr Lieblingsobjekt bei uns ausstellen.

Den Steckbrief erhalten Sie an der Kasse des Museums oder hier als Download. Sie können den Steckbrief an der Kasse des Staatlichen Museums Schwerin abgeben oder an Luisa Mraz, Kommunikation und Marketing, mailen: l.mraz@museum-schwerin.de

Wenn Sie Ihr Lieblingsobjekt gerne bei uns ausstellen möchten, reichen Sie bitte zusätzlich zum Steckbrief, Ihre Kontaktdaten (Tel./ E-mail) und ein Foto Ihrer Sammlung oder Ihres Lieblingsstücks ein. Eine Jury wird eine Auswahl treffen und Sie zeitnah kontaktieren.

Sowohl der Steckbrief als auch das Ausstellungsstück werden in einem separaten Raum in der aktuellen Wechselausstellung Von Beckmann bis Jawlensky. Die Sammlung Frank Brabant in Schwerin gezeigt.