Staatliches Museum Schwerin

Mehr als 70 Jahre währte die Blütezeit der Residenz Ludwigslust, geprägt durch musikalisches Schaffen und rege Konzerttätigkeit. International bedeutende Künstler, wie Antonio Rosetti und Johann Matthias Sperger bereicherten das kulturelle Leben in der jungen Residenz, hinterließen umfangreiche und geachtete Werke und prägten das musikalische Schaffen der mecklenburgischen Hofkapelle.
Diese Tradition des Musizierens gilt es auch in der 19. Saison der LUDWIGSLUSTER SCHLOSSKONZERTE fortzusetzen.
Ob Opernquerschnitt, Liederabend oder Kammerkonzert – auch in diesem Jahr ist das musikalische Angebot sehr vielfältig. Neben namhaften Künstlern und Ensembles bietet die Konzertreihe auch immer wieder Nachwuchskünstlern ein begehrtes Podium.

Informationen unter T. 03874 / 571915,
info@schloss-ludwigslust.de
oder Ludwigsluster Schlosskonzerte
Kartenbestellungen unter 03874-571912 (Kasse)