Staatliches Museum Schwerin

Vermittlungsangebote für Kindergartengruppen und Vorschulklassen

Nach der aufwendigen Restaurierung des Ostflügels werden im Schloss Ludwigslust in 18 neukonzipierten Räumen noch eindrucksvoller Kunst und Wohnkultur des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts präsentiert. Ich freue mich sehr, Ihnen und Ihren Kindergruppen bzw. Schulklassen die „neuen“ Räume mit veränderten und auch neuen museumspädagogischen Angeboten vorstellen zu dürfen. Diese lassen den Schlossbesuch durch die restaurierten Räume noch erlebnisreicher werden. Die Kinder und Schüler begeben sich auf eine spannende Zeitreise und erleben Geschichte und Kunst einer vergangenen Epoche auf eine vergnügliche, die Sinne anregende und gleichzeitig lehrreiche Weise. Anschließend wird zu fast allen Themen die Möglichkeit geboten, sich kreativ gestaltend mit den Themen zu befassen.

Das Leben der herzoglichen Familie

„War es immer schön, eine Prinzessin zu sein? – Geschichten über das Hofleben, die Mode und Hygiene
Wir erkunden die „neuen“ historischen Räume im Schloss und erleben die gemalten Bilder der herzoglichen Familie. Wir fragen uns, was uns die Gemälde über die Dargestellten jener Zeit verraten und warum Prinz und Prinzessin keine Kronen tragen?
Anschließend erfolgt eine kreative Gestaltung.

„Ich packe meinen Koffer und bin dann mal weg“ – Reisen wie zu Zeiten der Prinzen
Wir begeben uns in die Gemäldegalerie, packen unseren Reisekoffer und erzählen Geschichten über das Reisen – früher und heute. War das Nashorn Clara ein Souvenir?
Anschließend füllen wir gemeinsam einen Karton mit Souveniren.

Tierdarstellungen im Schloss

„Alle Vögel fliegen hoch…“ – Erkunden einheimischer und exotischer Vögel auf Gemälden
Wir erkunden in den historischen Räumen Gemälde von Vögeln, klären die Herkunft, die besonderen Eigenschaften und suchen eine Antwort darauf, ob alle Vögel fliegen können. Wir suchen „königliche“ Vögel und bewundern ihr Gefieder. Anschließend erfolgt eine kreative Gestaltung.

„Ganz kleine und ganz große Tiere“ – Suche nach einheimischen und exotischen Tieren; Oudrys Menagerie
Wir gehen auf Entdeckungsreise in die Tierdarstellung und suchen kleine und große Tiere auf Gemälden, Porzellanen und Uhren. Wir erfahren Interessantes über fürstliche Tiergärten, über Herkunft und Lebensweise der Tiere. Mit kreativer Gestaltung.

Entdeckungen im Schlosspark

„Mammutbaum, Eselsohr & Mönch“
Wir gehen auf große Entdeckertour und wollen mit allen Sinnen den Großen Kanal, die Wasserspiele, die geheimnisvolle Grotte und besondere Gewächse erleben. Auf der Tour begegnen uns der Mönch, der Faule und der Fleißige und weitere Kuriositäten.

„Katzenminze, Storchschnabel, Eselsohr & Co“ – „Tierische“ Pflanzen im Blumengarten der Herzogin
Beim Rundgang durch den Blumengarten werden wir auf historischen Wegen wandeln und die Vielfalt und Farbenpracht der Blumen mit allen Sinnen erleben

Weitere museumspädagogische Angebote können Sie gern erfragen oder auch Ihre speziellen Wünsche äußern.

Information und Anmeldung

Museumspädagogin
Sylvia Wulff
T 0 3874 571916
F 0 3874 571919
s.wulff@schloss-ludwigslust.de

Veranstaltungsheft Juli bis September 2016