Staatliches Museum Schwerin

Führungen mit Tast- und Hörmaterial für sehbehinderte
und blinde Menschen

Immer am letzten Mittwoch jeden Monats, um 14.30 Uhr.
nicht im Juli, im Dezember bereits am 3. Mittwoch

Mittwoch, 8.Oktober 2014 von 10 bis 13 Uhr
Führung und Workshop im Rahmen der Woche des Sehens 2014
„Die Kunst gemeinsam erleben – mit Speckstein und Feile“

Am 8. Oktober wurde Kunst gemeinsam erlebt: Schüler der 6. Klasse sowie blinde und sehbehinderte Besucher konnten Neues erfahren, sich mit anderen austauschen und die Museumsatmosphäre genießen.

Die Schüler hatten die Aufgabe, blinden und sehbehinderten Besuchern die Kunst durch Beschreibungen „sichtbar“ zu machen.
Zum Thema Schmuck suchten die Schüler im Vorfeld vier Gemälde aus. Diese wurden von den Schülern genauestens beschrieben: Oberflächen, Muster und mögliche Materialien des Schmucks sowie Verzierungen wurden detailliert geschildert.

Nach einer Pause, die Zeit für Gespräche ließ, ging es mit dem praktischen Teil weiter. Mit Feile, Schleifpapier und Politur hieß es, eigenen Schmuck aus Speckstein zu kreieren.
Dabei entstanden 23 wunderschöne Ketten, interessante Gespräche und ein gemeinsames Museumserlebnis.

Fotos: Birgit Baumgart © Staatliches Museum Schwerin

Mittwoch, 29.Oktober 2014 um 14.30 Uhr
öffentliche Führung für blinde und sehbehinderte Besucher
„Die Kunst des 20. Jahrhunderts“

Mittwoch, 26.November 2014 um 14.30 Uhr
öffentliche Führung für blinde und sehbehinderte Besucher
„Gelöste und ungelöste Kriminalfälle“

Information und Anmeldung

Museumspädagogin
Birgit Baumgart
T 0385 5958 121
b.baumgart@museum-schwerin.de

Veranstaltungsheft Oktober bis Dezember 2014