Archiv für die Kategorie „News“

Außer Kontrolle!

Montag, 12. April 2010

Farbige Grafik & Mail Art in der DDR

20. November 2015 bis 14. Februar 2016
Galerie Alte & Neue Meister Schwerin | Schloss Güstrow

Grafik war im Osten Deutschlands sehr beliebt – dennoch blieb dieser im sozialistischen Kunstbetrieb wichtige Bereich bisher unbearbeitet. In den 1990er Jahren standen die Gattungen des Tafelbildes im Mittelpunkt unterschiedlichster Betrachtungen.
Die Ausstellung in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin schließt eine Lücke im Reigen der Ausstellungen zur Kunst in der DDR und zeigt die Funktionsweise und Bedeutung der Grafik in der DDR in ihrer künstlerischen Bandbreite und Experimentiervielfalt. Mit seinen Sammlungsschwerpunkten Farbige Grafik der DDR und dem Mail Art Archiv ist das Schweriner Museum prädestiniert, einen wichtigen Beitrag zur Rekonstruktion des künstlerischen Kommunikationssystems „Grafik in der DDR“ mit all seinen Facetten zu leisten.

In der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin wird der Sammlungsschwerpunkt ‚Farbige Grafik‘ präsentiert.
Auf Schloss Güstrow setzt sich die Ausstellung mit grenzüberschreitenden Kunstformen wie Mail Art, experimentellen Happenings und Performances fort.

mehr…

Rendezvous

Freitag, 9. April 2010

Wir laden ein zu Lesungen, Konzerten, Filmpremieren, Künstlergesprächen, exklusiven Führungen, Themenabenden … kurz: wir bitten zum Rendezvous! Donnerstags um 18 Uhr in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin.

Februar

18. Februar 2016
Rückkehr nach 70 Jahren
Vorstellung alter und neuer Meister
Dr. Gero Seelig, Kurator, Staatliches Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow, über Kriegsverluste und deren Rückkehr ins Museum

25. Februar 2016
Das Schweriner Münzkabinett und eine versuchte Republikflucht
Vortrag von Dr. Tosten Fried, Leiter des Münzkabinetts, Staatliches Museum Schwerin / Ludwigslust / Güstrow

März

3. März 2016
Viele Gesichter, viele Ichs.
Der Hofmaler Georg David Matthieu und sein neu zu entdeckendes Werk
Vortrag von Prof. Dr. Kilian Heck, Fachbereich Kunstgeschichte, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

10. März 2016
Das bildliche Sehen im Park
Menagerien in der Grafik – Lebende Bilder im Zoo
Betrachtungen mit Christina Katharina May, Kunsthistorikerin, Staatliches Museum Schwerin

17. März 2016
Wie man Kunst erklären kann – Teil 2
Der Sammler Christoph Müller erneut im Gespräch mit dem Schauspieler Bernhard Meindl

31. März 2016
Zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, Anspruch und Wirklichkeit.
Der Mecklenburg-Schweriner Hof in Ludwigslust
Vortrag von Dr. Steffen Stuth, Direktor des Kulturhistorischen Museums Rostock