Staatliches Museum Schwerin

Rendezvous

Wir laden ein zu Lesungen, Konzerten, Filmpremieren, Künstlergesprächen, exklusiven Führungen, Themenabenden … kurz: wir bitten zum Rendezvous! Donnerstags um 18 Uhr in der Galerie Alte & Neue Meister.

März

26. März 2015
Filmvorführung AMMA & APPA

BR 2014, 92 Min., Regie, Drehbuch: Franziska Schönenberger, Jayakrishnan Subramanian

April

9. April 2015
GESICHERT! Kunst für das Land

Kuratorenführung durch die Ausstellung

16. April 2015
Quo vadis Indien: Aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und längerfristige Perspektiven

Dr. Rajnish Tiwari, Projektleiter am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der Technischen Universität Hamburg-Harburg

16. April und 28. Mai 2015
NippleJesus

Eine Inszenierung des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin nach einer Erzählung von Nick Hornby
Kartenverkauf (10 € / für Schüler 5 €) im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin

23. April 2015
So wie der Süßapfel rot …

Eine literarische Reise in die Antike mit Texten von Sappho, Sophokles, Euripides und Ovid
Szenisches Spiel und Lesung mit der Schauspielerin Cordula Trantow
Textauswahl, Gestaltung und Inszenierung von Georg Rootering

Mai

7. Mai 2015
Körper und Raum

Architektur in der Arbeit von Thomas Florschuetz
Dr. Gerhard Graulich im Dialog mit dem Künstler

21. Mai 2015
Winter. Reise. Landschaft

Ein Kooperationsprojekt mit dem Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin zur Winterreise von Franz Schubert
Programm und Regie von Hendrik Müller

28. Mai 2015
Die Hochzeit meiner indischen Cousine

Dokumentarfilm des NDR/Weltbilder
Anschließend Gespräch mit der Regisseurin Julia-Niharika Sen
Moderatorin und freie Mitarbeiterin des NDR

Juni

4. Juni 2015
Claras Grandtour

Ein indisches Nashorn auf seinen Reisen durch Europa
Dr. Tobias Pfeifer-Helke

11. Juni 2015
Indien – eine künstlerische Herausforderung

Der Maler Alf Löhr im Gespräch mit Dr. Gerhard Graulich

18. Juni 2015
Zum Tag des Windes:

Wolken und Sturmgebraus auf holländischen Gemälden
Betrachtungen mit Dr. Gero Seelig

25. Juni 2015
Schweriner stellen ihr Lieblingswerk vor: Franz von Stuck „Judith und Holofernes“ – eine Liebesgeschichte

Frank Pergande, Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung